Prieth, Anna Maria

weiblich 1877 - 1936  (59 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Prieth, Anna Maria  [1
    Geboren 9 Mrz 1877  Schlanders, Vinschgau, Südtirol, Italien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Getauft 9 Mrz 1877  Schlanders, Vinschgau, Südtirol, Italien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht weiblich 
    Religion röm.kath. 
    Gestorben 15 Mrz 1936  München, Oberbayern, Bayern, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I354816  ADLER-Namensindex | Familie Jung (übermittelt von Ingrid und Rainer Jung)
    Zuletzt bearbeitet am 12 Jul 2014 

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGestorben - 15 Mrz 1936 - München, Oberbayern, Bayern, Deutschland Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Notizen 
    • 1. Offen / Suche
      keine weitere Suche

      2. Anmerkungen zu Geburt / Taufe (aus Dokument)
      keine weitere Suche

      3. Anmerkungen aus Trauung (aus Dokument)
      keine weitere Suche

      4. Anmerkungen zu Tod (aus Dokument)
      gestorben an Gehirntumor, Gliom (griech. glia Leim) ist ein Sammelbegriff für einige Hirntumoren des Zentralnervensystems. Sie entstehen am häufigsten aus Gliazellen, dem Stütz- und Nährgewebe der Nervenzellen.[1] Sie treten meist im Gehirn auf, sind aber auch im Bereich des Rückenmarks und der Hirnnerven möglich.

      5. Anmerkungen zu weiteren Anlässen / Lebenssituationen (aus Dokumenten)
      keine

      6. Zusätzliche persönliche Daten, Rufnamen
      Anna
      7. Schulische / Berufliche Aus- / Weiterbildung / Studium
      nichts bekannt

      8. Beruflicher Werdegang incl. Wehrdienst / Zivildienst etc.
      nichts bekannt

      9. Ausland/ Sprachen / Dialekte / Besonderheiten
      Südtirol, ob italienisch?

      10. Interessen und Hobbys
      nichts bekannt

      11. Verbunden mit Personen des öffentlichen Lebens
      nichts bekannt

      12. Gesetzliche Wohnsitze
      1877 Schlanders / Vinschgau / Südtirol
      1900 Aidenbach/Niederbayern Lkr. Passau, ob Anna Maria Prieth fraglich
      1900 - 1906 München "Hirschbräukeller" Bayer- / Ecke Zollstraße
      1906-1909 Gärberbach bei Innsbruck/Tirol Gasthaus "Gärberbach" Mutters
      1909 - 1912 München, Linprungarten
      1909-1912 "König Ludwig" Orleansplatz 2
      1912 - 1917 Kitzbühel/Tirol Hotel&Cafe Central Restaurant, Vorderstadt 12 gegenüber Cafe Langer, heute Cafe Restaurant Centro
      1917-1937 München
      1917-1925 M-Haidhausen, Äußere Wienerstraße 143/III Links und Mitte
      1925-1928 "Pariser Bierhalle", M-Haidhausen Breisacherstr. 30
      1928-1930 M-Haidhausen, von der Friedensstraße weg) Burggrafenstraße 5/0
      1930 - 1931 M-Schwabing Clemensstraße 14 Paulaner Thomasbräu-Bierstüberl
      1931 - 1932 München, Schmittstraße Nr. 6
      1932 - 1933 M-Barerstr. 67/II re.
      1933 - 1936 M-Schwabing Schellingstraße 42/I (Gehirntumor)

      13. Ortslokalisierung / kurzer Abriss
      Schlanders, München, Mutters, Kitzbühel, München

      14. Für Recherchen wichtige Notizen
      keine

      15. Was fällt mir noch ein, Geschichten, Anekdoten
      viel wissen die Verwandten nicht, weil zu Spiegl kaum Kontakt

      16. Wirtschaft, tägliches Leben der Zeit, Sehenswertes
      viel untewegs und immer als Wirt

      17. Politische Ereignisse / Öff. Verwaltung / Geschichte / Geografisches der Zeit
      2 Weltkriege

      18. Dichtung, Schauspiel, Theater / Musik / Tanz der Zeit
      nichts zu der Familie bekannt

      19. Religion / Kirche der Zeit
      nichts zu der Familie bekannt

      20. Wissenschaft, Technik der Zeit
      nichts zu der Familie bekannt

      21. Abkürzungen
      keine

      22. Begriffserklärungen
      keine

      23. Geographische Verteilung des Namens
      weitgehend in Südtirol, Vinschgau

      24. Namensbedeutung
      z. Zt. Noch keine zu ermitteln

  • Quellen 
    1. Entnommen dem Ariernachweis der Familie Spiegl / Prieth, zusammengestellt von Katharina Hörath geb. Spiegl: .