Gedenktafeln


Stammbaum:  

Treffer 1 bis 20 von 42     » Übersicht mit Vorschaubildern    » Diaschau

    1 2 3 Vorwärts»

 #   Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit 
1
Abel, Heinrich 1926
Abel, Heinrich 1926
Wien I., Augustinerstraße 3, an der Augustinerkirche:

P. Heinrich Abel SJ, geb. 1843, gest. 1926
Gründer der Marianischen Kongregation Mater admirabilis für Kaufleute und Wiener Männerapostel, ruht in der Lorettokapelle dieser Kirche

Errichtet Anno Domini 1953 
 
2
Adler, Alfred
Adler, Alfred
Wien I., Dominikanerbastei 10:

In diesem Hause lebte und wirkte Dr. Alfred Adler, geb. 7.2.1870, gest. 28.5.1937, Begründer der Individualpsychologie 
 
3
Adler, Max 1873
Adler, Max 1873
Wien II., Waschhausgasse 1a, Ecke Lichtenauergasse:

In diesem Haus
wurde am 15.1.1873
[Porträtrelief]
1873-1937
Max Adler
Univ. Professor
Rechtsphilosoph u.
Soziologe, geboren.

[Enthüllt 29.Jänner 1973, Porträtrelief von Ferdinand Welz]
siehe auch: http://www.viennatouristguide.at/Gedenktafeln/pers/A/adler_2.htm 
 
4
Albrecht VI., Erzherzog 1461
Albrecht VI., Erzherzog 1461
Wien I., Weiskirchnerstraße 1:

Mittwoch den 12. August 1461 schlugen an dieser Stelle die Bürger Wiens den Angriff des aufständischen Herzogs Albrecht VI. zurück und erwarben sich dadurch das Recht, den Doppeladler im Stadtwappen zu führen. 
 
5
Almásy, Ladislaus E. 1895
Almásy, Ladislaus E. 1895
Bernstein, Burgenland, Schloß

Geburtshaus
des
Piloten, Rennfahrers, Schriftstellers
und Afrikaforschers
von den Beduinen Vater des Sandes genannt
[arabischer Schriftzug]
Abu Ramla

Ladislaus E. Almásy
de Zsadány et Török Szt.Miklós de Genere Pr.Occ.Almás
*22.8.95. +22.3.51 
 
6
Altenberg, Peter -1877
Altenberg, Peter -1877
Wien I., Beethovenplatz 1, Ecke Kantgssse, Akademisches Gymnasium:

Schüler des Akademischen Gymnasiums waren die Dichter Peter Altenberg, Richard Beer-Hofmann, Hugo von Hofmannsthal, Arthur Schnitzler
Österreichische Gesellschaft für Literatur

Peter Altenberg, als 'Richard Engländer' Schüler bis 1877
(8.Klasse); Reifeprüfung in den Jahresberichten nicht nachweisbar. 
 
7
Altenberg, Peter 1913-1919
Altenberg, Peter 1913-1919
Wien I., Dorotheergasse 1, Graben Hotel:

In diesem Hotel wohnte Peter Altenberg in den Jahren von 1913 bis 1919 - Franz Kafka und Max Brod stiegen hier mehrere Male ab

Österreichische Gesellschaft für Literatur 
 
8
Amerling, Friedrich
Amerling, Friedrich
Wien I., Bäckerstraße 7 (im Hof, 1. Stockwerk):

[Porträtrelief]
Der Wiener Maler Friedrich Amerling, 1803 - 1887, war der Sammler
dieser Schmiedearbeiten

[An der Wand, daneben Kunstschmiedearbeiten] 
 
9
Andrian, Leopold von 1890-1893
Andrian, Leopold von 1890-1893
Wien I., Freyung 6, Schottenhof:

Benedictus Chelidonius und Wolfgang Schmeltzl wirkten als Dramatiker im Schottenstift zwischen 1518 und 1551

Schüler des Schottengymnasiums waren die Dichter Eduard von Bauernfeld (1812-1818), Johann Nestroy (1813-1816), Ferdinand Kürnberger (1836-1839), Ferdinand von Saar (1843-1848), Robert Hamerling (1844-1846), Leopold von Andrian (1890-1893)

Österreichische Gesellschaft für Literatur
Angebracht 1972. 
 
10
Ascher, Leo -1938
Ascher, Leo -1938
Wien II., Kurzbauergasse 6 (links neben dem Haustor):

[Porträtrelief mit zwei Textzeilen:]

Komponist Dr. Leo Ascher
1880 - 1942

Dr. Leo Ascher
1880 - 1942

Komponist
vieler Operetten
und bekannter Melodien
wohnte bis 1938
in diesem Haus

Gewidmet 1980 vom
Kulturclub

[Enthüllt Dez. 1980, bekannt z.B. durch Operette 'Hoheit tanzt Walzer', Lied 'Das Lercherl von Hernals'.] 
 
11
Auden, Wystan Hugh 1973
Auden, Wystan Hugh 1973
Wien I., Walfischgasse 5 (zwischen den Eingängen):

In diesem Hase starb am 29.9.1973 W.H. Auden, geboren in New York
am 21.2.1907.

Österr. Gesellschaft für Literatur
[Steinmetzmeister] Ing.Franz Aufhauser
Enthüllt 26.Nov.1981,

Wystan Hugh Auden, engl. Dichter 
 
12
Auenbrugger, Leopold 1809
Auenbrugger, Leopold 1809
Wien I., Neuer Markt 9:

Sterbehaus des medicinale Doktor Leopold Auenbrugger Edlen von Auenbrugg, Erfinder der Perkussion des Brustkorbes, geb.19.Nov.1722, gest.18.Mai 1809

A.D. 1909 Inventum novum 
 
13
Auer von Welsbach, Carl Freiherr 1898
Auer von Welsbach, Carl Freiherr 1898
Treibach, Kärnten, vor dem Direktionsgebäude der Treibacher Chemischen Werkes

[Überlebensgroße Bronzebüste auf Marmorsockel, von Ludwig Hujer]
Dr. Ing. Carl Freih. Auer
von Welsbach

gründete im Jahre 1898
die Treibacher Chem.
1858 Werke. 1929
Plus lucis

(Rechtsseitige Sockelseite):
Aldebaranium
Cassiopeium
Praseodym
Neodym

(Linksseitige Sockelseite):
Gasglühlicht
Osmiumlampe
Auermetall
Cereisen

Text in: Hujer, Ludwig: Mein Leben u. Streben. -Wien 1954. (S. 81)
Enthüllt Juli 1949. 
 
14
Ayrenhoff, Cornelius Herm. von 1733
Ayrenhoff, Cornelius Herm. von 1733
Wien I., Singerstraße 7, im I. Hof bei Stiege III:

Zur Erinnerung an den heimischen Dichter Cornelius Hermann Paul
von Ayrenhoff welcher in diesem Hause am 28.Mai 1733 geboren wurde. 
 
15
Barth-Harmating, Herman Freiherr von
Barth-Harmating, Herman Freiherr von
Kleiner Ahornboden, Karwendelgebirge, Tirol
(Stein mit Tafel):

Dem
Erforscher
dieses
Alpengebietes
Herman
Freiherr von Barth-
Harmating,

geboren 15.Mai 1845, auf Schloss
Eurasburg,
gestorben 7.Dec. 1876, zu Loanda
in Africa.

Die Alpenvereinssection Augsburg.
1882.

Abbildung in: Gasser, Hannes: Erlebnis Karwendel. Graz: Stocker 1977, nach S. 24. 
 
16
Bauernfeld, Eduard von 1812-1818
Bauernfeld, Eduard von 1812-1818
Wien I., Freyung 6, Schottenhof:

Benedictus Chelidonius und Wolfgang Schmeltzl wirkten als Dramatiker im Schottenstift zwischen 1518 und 1551

Schüler des Schottengymnasiums waren die Dichter Eduard von Bauernfeld (1812-1818), Johann Nestroy (1813-1816), Ferdinand Kürnberger (1836-1839), Ferdinand von Saar (1843-1848), Robert Hamerling (1844-1846), Leopold von Andrian (1890-1893)

Österreichische Gesellschaft für Literatur
Angebracht 1972. 
 
17
Bauernfeld, Eduard von 1889-1890
Bauernfeld, Eduard von 1889-1890
Wien I., Stubenbastei 2, (6. Stockwerk, Räume der Jupiter-Versicherung):

An dieser Stelle stand das Haus, in welchem unser vaterländischer Dichter Eduard von Bauernfeld von 1889-1890 lebte und wirkte

Tafel ursprünglich im Hausflur; anlässlich von Renovierungsarbeiten in das 6. Stockwerk versetzt (um 1968). 
 
18
Baumann, Hermann Friedrich 1863-
Baumann, Hermann Friedrich 1863-
Georgswalde, Bezirk Schluckenau, Böhmen, Schulstraße 524 (Handelsschule)

In treuer Verehrung unserem Lehrer
Herrn Hermann Friedrich Baumann
die dankbaren Schüler
29.9.1895

[Zeilenlänge nicht bekannt!]
* Berlin 6.Okt.1816
+ Georgswalde 29.Dez.1891

Gründer einer Privaten Handelsschule 1863,
die sein Sohn Robert Hermann bis 1904 wei-
terführte.

Text in: Unser Niederland. Blätter der Heimatvertriebenen aus den Bezirken Warnsdorf, Rumburg, Schluckenau.-(Stuttgart.) Jg. 22. 1970, Nr. 263, S. 26 ("29.9.")

Biographie in: Pfeifer, Wilhelm und Erhard Marschner: Der Heimatkreis Schluckenau.- (Kempten 1977.) S. 145 ("29.8.") 
 
19
Beck-Rzikowsky, Friedrich Graf 1881-1920
Beck-Rzikowsky, Friedrich Graf 1881-1920
Wien I., Mölkerbastei 5, Ecke Schottengasse:

ln diesem Hause wohnte von 1881-1920 der k.u.k. Generaloberst und Gardekapitän Friedrich Graf Beck-Rzikowsky, Chef des Generalstabes von 1881-1906, * 21.3.1830, + 9.2.1920 
 
20
Beer-Hofmann, Richard 1880-1883
Beer-Hofmann, Richard 1880-1883
Wien I., Beethovenplatz 1, Ecke Kantgasse, Akademisches Gymnasium:

Schüler des Akademischen Gymnasiums waren die Dichter Peter Altenberg, Richard Beer-Hofmann, Hugo von Hofmannsthal, Arthur Schnitzler
Österreichische Gesellschaft für Literatur

Richard Beer-Hofmann, 1880-1883 Schüler, 1883 Reifeprüfung. 
 

    1 2 3 Vorwärts»