TNG-ADLER


Drucken

 Russischer Soldatenfriedhof, 2130 Mistelbach, Weinviertel / Mistelbach, Niederösterreich, Österreich


OpenStreetMap

Geographische Breite: 48.5785422, Geographische Länge: 16.56246680000004
Grabsteine

 Vorschaubild Beschreibung Status Ort Name (Verstorben/begraben)
Dyschlenko
Dyschlenko
 
     
Dyschlenko
Dyschlenko
 
     
Information
Information
Sowjetrussischer Soldatenfriedhof geschlossen
Schlüssel bei der Friedhofsverwaltung der Stadtgemeinde Mistelbach erhältlich!
Tel. 02572/2515-5444 (Rathaus) 
     
Infotafel
Infotafel
Sowjetische Kriegsgräberanlage Mistelbach
Hier ruhen Soldaten und Bürger der Sowjetunion, die durch die Auswirkungen des 2. Weltkrieges ihr Leben verloren haben. 
     
Mahnmal
Mahnmal
Ewiger Ruhm den Sowjetsoldaten den Befreiern Österreichs vom Faschismus! 
     
Mahnmal; Obelisk
Mahnmal; Obelisk
 
     
Mahnmal; Obelisk
Mahnmal; Obelisk
 
     
Mahnmal; Obelisk
Mahnmal; Obelisk
 
     
Russischer Soldat
Russischer Soldat
 
     
Russischer Soldat
Russischer Soldat
 
     
Russischer Soldat
Russischer Soldat
 
     
Russischer Soldat
Russischer Soldat
 
     
Russischer Soldat
Russischer Soldat
 
     
Russischer Soldat; Schuster
Russischer Soldat; Schuster
 
     
Russischer Soldat; Schuster
Russischer Soldat; Schuster
Naum Schuster, 14.11.1905 - 26.4.1945,
Er wurde in Bălți, Besserabien, geboren und hatte an der Prager Universität studiert. Wurde aus der Evakuierung im Stalingrader Gebiet eingerufen. Er wurde im Pürstendorf nicht weit von Korneuburg getötet. Infanterie-Sergeant. Nach seinem Tod blieben Witwe und eine 10-jährige Tochter. Er bleibt in unserem Gedächtnis. Enkel, drei Urenkel, zwei Urenkelinnen. 
     
Soldatengräber
Soldatengräber
 
     
Soldatengräber
Soldatengräber
 
     
Soldatengräber
Soldatengräber
 
     
Soldatengräber
Soldatengräber
 
     
Soldatengräber
Soldatengräber
 
     
Soldatengräber
Soldatengräber
 
     
No Matches

Diese Website läuft mit The Next Generation of Genealogy Sitebuilding v. 12.1, programmiert von Darrin Lythgoe © 2001-2020.

Betreut von ADLER Heraldisch-Genealogische Gesellschaft, Wien. | Datenschutzerklärung.