Währinger allgemeiner Friedhof, 18. Währing, Wien, Wien, Österreich


OpenStreetMap

Geographische Breite: 48.232189, Geographische Länge: 16.348600000000033

Notizen:
Grabmalhain Währinger Park: Der Grabmalhain birgt Grabdenkmäler von künstlerischer und historischer Bedeutung aus dem aufgelassenen allgemeinen Währinger Friedhof, der 1783 angelegt, 1923 in dieser Parkanlage umgewandelt wurde.
(entnommen einer Gedenktafel beim Grabmalhain / Gemeinde Wien)


Grabsteine

1 2 Vorwärts»

 Vorschaubild Beschreibung Status Ort Name (Verstorben/begraben)
Assmayr
Assmayr

Ignaz ASSMAYR
geb. 11.02.1790 in Salzburg
gest. 31.08.1862 in Wien, bestattet am Währinger Allgemeinen Friedhof; exhumiert und auf den Zentralfriedhof (Gr.15H,R.2,Nr.17) überführt.
Komponist, Hofkapellmeister, Kirchenmusiker. 
     
Baillet von Latour
Baillet von Latour

Theodor Graf BAILLET VON LATOUR (Sohn)
geb. 15.06.1780 in Linz
gest. 06.10.1848 ermordet in Wien-Stadt, Am Hof (am Beginn der Wiener Oktober-Revolution 1848 gelyncht und an Straßenlaterne aufgehängt), bestattet am Währinger Allgemeinen Friedhof; exhumiert und auf den Zentralfriedhof (Gr.0,Nr.112) überführt.
k.k. Kriegsminister

Maximilian Joseph Graf BAILLET VON LATOUR (Vater)
geb. 14.12.1737 im Schloß Latour/Virton/Burgund
gest. 22.07.1807 in Wien, bestattet am Währinger Allgemeinen Friedhof.
General, Feldzeugmeister, Inhaber eines Kürassierregiments, k.k.Hofkriegsratspräsident. 
     
Bakonyi
Bakonyi

Marie Freiin von BAKONYI
geb. 24.10.1811 in Ofen
gest. 21.06.1829 in Wien
Tochter eines k.k. Feldmarschallleutnants 
     
Bakonyi
Bakonyi
 
     
Bartl
Bartl

Maria BARTL
gest. 17.08.1856 im 17.Lj. 
     
Bartl geb. Putz
Bartl geb. Putz

Anna BARTL geb. PUTZ
gest. 18.12.1873 im 25.Lj. 
     
Beyerl
Beyerl
 
     
Blum
Blum
Robert BLUM
geb. 10.11.1807 in Köln
gest. 09.11.1848 in Wien-Brigittenau/beim Jägerhaus (hingerichtet, standrechtliche Erschießung), bestattet in einem Schachtgrab am Währinger Allgem. Friedhof.
Abgeordneter des Frankfurter Parlaments, Publizist, Verleger, Dichter. 
     
Blum
Blum

Hinrichtung Robert Blums am 09.11.1848 um 09:00 Uhr in Wien-Brigittenau/beim Jägerhaus/nahe heutiger Robert Blum-Gasse (standrechtliche Erschießung), bestattet in einem Schachtgrab am Währinger Allgem. Friedhof. 
     
Diesing
Diesing

Carl Moriz DIESING
gest. 10.01.1867 im 67.Lj.
Arzt, Naturforscher. 
     
Friedhof
Friedhof
 
     
Friedhof
Friedhof
 
     
Fruwirth; Fruwirth geb. Fischer
Fruwirth; Fruwirth geb. Fischer

Josepha FRUWIRTH geb. FISCHER
gest. 04.02.1832 im 25.Lj.

Leopold Daniel FRUHWIRTH
geb. u. gest. 29.06.1853 
     
Fruwirth; Fruwirth geb. Fischer
Fruwirth; Fruwirth geb. Fischer
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Grab (unbekannt)
Grab (unbekannt)
 
     
Gyrowetz
Gyrowetz

Adalbert GYROWETZ
geb. 1763
gest. 19.03.1850 in Wien, bestattet am Allgem. Währinger Friedhof.
Komponist, Hofkapellmeister 
     
Halm
Halm

Anton HALM
geb. 04.06.1789
gest. 06.04.1872
Tonkünstler 
     
Hellmesberger
Hellmesberger

Georg HELLMESBERGER
geb. 24.04.1800
gest. 16.08.1873
Orchesterdirektor der k.k. Hofoper

Anna HELLMESBERGER
gest. 03.06.1867 
     
Helm
Helm

Dr. Carl HELM
geb. 03.03.1808
gest. 31.03.1868
Beamter, Gemeinderat (führte die "Kinderkrippen" in Wien ein).

Wilhelm HELM 
     
Krammer; Krammer geb. Mayer; Krammer vh. Steinböck
Krammer; Krammer geb. Mayer; Krammer vh. Steinböck

Johann KRAMMER
gest. 29.03.1830 im 58.Lj.

Gertrude KRAMMER geb. MAYER (Gattin)
gest. 10.03.1859

Josefa STEINBÖCK geb. KRAMMER (Tochter) 
     
Kupelwieser
Kupelwieser

Leopold KUPELWIESER
geb. 17.10.1796 in Markt Piesting
gest. 19.11.1862 in Wien-Stadt Nr.646 (Rabensteig 2), bestattet am Allgem. Währinger Friedhof; am 30.03.1883 exhumiert und auf den Grinzinger Friedhof (Gr.6,R.5,Nr.2) überführt.
Maler, Freund des Komponisten Franz Schubert (1797-1828) 
     
Kuschel; Kuschel geb. Gartner
Kuschel; Kuschel geb. Gartner

Conrad KUSCHEL
geb. 1767
gest.
Webermeister

Anna KUSCHEL geb. GARTNER
geb. 1762
gest.
 
     
Kuschel; Kuschel geb. Gartner
Kuschel; Kuschel geb. Gartner
 
     
Lanner
Lanner

Martin LANNER
gest. 29.03.1839
Handschuhmacher, Vater des Komponisten Joseph Lanner (1801-1843). 
     
Leonhard
Leonhard

Johann Michael LEONHARD
gest. 19.01.1863 im 81.Lj.
Geistlicher, Beamter 
     
Messenhauser
Messenhauser

Cäsar Wenzel MESSENHAUSER
geb. 04.01.1813 in Prossnitz/Mähren
gest. 16.11.1848 in Wien (hingerichtet, standrechtliche Erschießung im Stadtgraben), bestattet in einem Schachtgrab am Währinger Allgem. Friedhof.
Dichter, Oberkommandant der Wiener Nationalgarde. 
     
Messenhauser; Blum; Becher; Jelinek; 1848
Messenhauser; Blum; Becher; Jelinek; 1848

Cäsar Wenzel MESSENHAUSER
geb. 04.01.1813 in Prossnitz/Mähren
gest. 16.11.1848 in Wien (hingerichtet, standrechtliche Erschießung im Stadtgraben), in einem Schachtgrab am Allgem. Währinger Friedhof bestattet.
Dichter, Oberkommandant der Wiener Nationalgarde (1848).

Robert BLUM
geb. 10.11.1807 in Köln
gest. 09.11.1848 in Wien-Brigittenau (hingerichtet, standrechtliche Erschießung), in einem Schachtgrab am Allgem. Währinger Friedhof bestattet.
Abgeordneter des Frankfurter Parlaments, Publizist, Verleger, Dichter, einer der Haupträdelsführer des Wiener Oktoberaufstandes 1848.

Dr.Alfred Julius BECHER
geb. 27.04.1803 in Manchester/GB
gest. 23.11.1848 in Wien (hingerichtet, standrechtliche Erschießung vor dem Neutor), in einem Schachtgrab am Allgem. Währinger Friedhof bestattet.
Komponist, Musikkritiker, einer der Haupträdelsführer des Wiener Oktoberaufstandes 1848.

Hermann JELINEK
geb. 22.01.1822 in Drskowitz/Mähren
gest. 23.11.1848 in Wien (hingerichtet, standrechtliche Erschießung vor dem Neutor), in einem Schachtgrab am Allgem. Währinger Friedhof bestattet.
Schriftsteller, Journalist, einer der Haupträdelsführer des Wiener Oktoberaufstandes 1848.  
     
Mock; Heese
Mock; Heese
 
     
Mock; Heese
Mock; Heese
 
     
Pichler
Pichler

Caroline PICHLER
geb. 07.09.1769
gest. 09.07.1843 in Wien, bestattet am Allgem. Währinger Friedhof; am 06.09.1901 exhumiert und auf den Zentralfriedhof (Gr.0,Nr.27) überführt.
Dichterin. 
     

1 2 Vorwärts»

No Matches