TNG-ADLER


Drucken Lesezeichen hinzufügen

Gedenktafeln


Treffer 51 bis 60 von 113     » Galerie zeigen    » Diaschau

    «Zurück 1 2 3 4 5 6 ... 12» Vorwärts»

 #   Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit 
51
Bad Aussee - Steinmühle
Bad Aussee - Steinmühle
Alte Steinmühle
Erbaut vor 1500 mit Sgraffito-Dekoration aus der Zeit um 1600
Von 1735 - 1753 im Eigentum Josef Fröhlichs aus Altaussee, Taschenspieler am Hofe August des Starken, Kurfürst von Sachsen.
 
52
Bad Aussee - Steinmühle, Fröhlich
Bad Aussee - Steinmühle, Fröhlich
Hoftaschenspieler in Dresden
Josef Fröhlich
aus Altaussee
1694-1757
 
53
Barth-Harmating, Herman Freiherr von
Barth-Harmating, Herman Freiherr von
Kleiner Ahornboden, Karwendelgebirge, Tirol
(Stein mit Tafel):

Dem
Erforscher
dieses
Alpengebietes
Herman
Freiherr von Barth-
Harmating,

geboren 15.Mai 1845, auf Schloss
Eurasburg,
gestorben 7.Dec. 1876, zu Loanda
in Africa.

Die Alpenvereinssection Augsburg.
1882.

Abbildung in: Gasser, Hannes: Erlebnis Karwendel. Graz: Stocker 1977, nach S. 24.
 
54
Bauernfeld, Eduard von 1812-1818
Bauernfeld, Eduard von 1812-1818
Wien I., Freyung 6, Schottenhof:

Benedictus Chelidonius und Wolfgang Schmeltzl wirkten als Dramatiker im Schottenstift zwischen 1518 und 1551

Schüler des Schottengymnasiums waren die Dichter Eduard von Bauernfeld (1812-1818), Johann Nestroy (1813-1816), Ferdinand Kürnberger (1836-1839), Ferdinand von Saar (1843-1848), Robert Hamerling (1844-1846), Leopold von Andrian (1890-1893)

Österreichische Gesellschaft für Literatur
Angebracht 1972.
 
55
Bauernfeld, Eduard von 1889-1890
Bauernfeld, Eduard von 1889-1890
Wien I., Stubenbastei 2, (6. Stockwerk, Räume der Jupiter-Versicherung):

An dieser Stelle stand das Haus, in welchem unser vaterländischer Dichter Eduard von Bauernfeld von 1889-1890 lebte und wirkte

Tafel ursprünglich im Hausflur; anlässlich von Renovierungsarbeiten in das 6. Stockwerk versetzt (um 1968).
 
56
Baumann, Hermann Friedrich 1863-
Baumann, Hermann Friedrich 1863-
Georgswalde, Bezirk Schluckenau, Böhmen, Schulstraße 524 (Handelsschule)

In treuer Verehrung unserem Lehrer
Herrn Hermann Friedrich Baumann
die dankbaren Schüler
29.9.1895

[Zeilenlänge nicht bekannt!]
* Berlin 6.Okt.1816
+ Georgswalde 29.Dez.1891

Gründer einer Privaten Handelsschule 1863,
die sein Sohn Robert Hermann bis 1904 wei-
terführte.

Text in: Unser Niederland. Blätter der Heimatvertriebenen aus den Bezirken Warnsdorf, Rumburg, Schluckenau.-(Stuttgart.) Jg. 22. 1970, Nr. 263, S. 26 ("29.9.")

Biographie in: Pfeifer, Wilhelm und Erhard Marschner: Der Heimatkreis Schluckenau.- (Kempten 1977.) S. 145 ("29.8.")
 
57
Beck-Rzikowsky, Friedrich Graf 1881-1920
Beck-Rzikowsky, Friedrich Graf 1881-1920
Wien I., Mölkerbastei 5, Ecke Schottengasse:

ln diesem Hause wohnte von 1881-1920 der k.u.k. Generaloberst und Gardekapitän Friedrich Graf Beck-Rzikowsky, Chef des Generalstabes von 1881-1906, * 21.3.1830, + 9.2.1920
 
58
Beer-Hofmann, Richard 1880-1883
Beer-Hofmann, Richard 1880-1883
Wien I., Beethovenplatz 1, Ecke Kantgasse, Akademisches Gymnasium:

Schüler des Akademischen Gymnasiums waren die Dichter Peter Altenberg, Richard Beer-Hofmann, Hugo von Hofmannsthal, Arthur Schnitzler
Österreichische Gesellschaft für Literatur

Richard Beer-Hofmann, 1880-1883 Schüler, 1883 Reifeprüfung.
 
59
Beethoven, Ludwig van 1796
Beethoven, Ludwig van 1796
Prag (1, Kleinseite), Lázeňská ulice 11 (alt 285), [Badgasse]
'U zlatého jednorožcé:

[Porträtrelief]

Zde v hostinci 'U zlatého
jednorožce bydlel v ůnoru
1796 slavný hudební skladatel
Ludvík van Beethoven

[Hier im Gasthof 'Zum goldenen Einhorn' wohnte im Februar 1796 der berühmte Tonkünstler Ludwig van Beethoven]

Tafel von O. Španiel 1927 errichtet.
Abbildung in: Rokyta. 1970, Erl. S. 69, Abb. 24 nach Seite 32.
siehe auch: http://www.prague.eu/cs/objekt/mista/7/dum-u-bileho-a-zlateho-jednorozce-beethovenuv-palac
 
60
Beethoven, Ludwig van 1797
Beethoven, Ludwig van 1797
Wien I., Himmelpfortgasse 6:

1788 gründete hier der Leibkoch der Kaiserin Maria Theresia, Franz Jahn ein Nobelrestaurant, eine sogenannte Traiteurie, wo
berühmte Konzerte stattfanden. Wolfgang Amadeus Mozart führte hier 1788 ein Pastorale von Händel, und Ludwig van Beethoven
1797 ein Quintett für vier Bläser und Pianoforte auf.
 

    «Zurück 1 2 3 4 5 6 ... 12» Vorwärts»


Diese Website läuft mit The Next Generation of Genealogy Sitebuilding v. 13.1.1, programmiert von Darrin Lythgoe © 2001-2022.

Betreut von ADLER Heraldisch-Genealogische Gesellschaft, Wien. | Datenschutzerklärung.