Grabsteine


Treffer 51 bis 100 von 36,134     » Übersicht mit Vorschaubildern    » Diaschau

    «Zurück 1 2 3 4 5 6 ... 723» Vorwärts»

 #   Vorschaubild   Beschreibung   Friedhof   Status   Verknüpft mit 
51
Adam
Adam
 
Friedhof Guntramsdorf    
52
Adam
Adam
 
Friedhof Tauplitz    
53
Adam
Adam
 
Friedhof Maissau    
54
Adam
Adam
 
Friedhof Raabs an der Thaya    
55
Adam; Appelt
Adam; Appelt
 
Friedhof Furth bei Göttweig    
56
Adam; Garnhaft
Adam; Garnhaft
 
Friedhof Marchegg    
57
Adam; Rathschüller
Adam; Rathschüller
 
Friedhof Marchegg    
58
Adam; Seitner; Kalhs
Adam; Seitner; Kalhs
 
Friedhof Pürgg    
59
Adam; Sindel
Adam; Sindel
 
Unterer Stadtfriedhof Klosterneuburg    
60
Adam; Strauß
Adam; Strauß
Hier ruhet
Herr Emil Adam, Ing. Professor a.d. Kunstgewerbeschule, 1859 - 1918.
Dessen Gattin Hermine Adam, gest. am 31. Mai 1944.
Dipl.Ing. Emil Adam, 1902 - 1948.
Valerie Adam, 1897 - 1982.
Unvergesslich!
Elfriede Strauß, 1931 - 2004.
Mag. Dr. Eduard Strauß, 1928 - 2008. 
Friedhof Baumgarten    
61
Adamcsak
Adamcsak
 
Friedhof Götzendorf    
62
Adamcsak
Adamcsak
 
Friedhof Ebergassing    
63
Adamcsak
Adamcsak
 
Friedhof Ebergassing    
64
Adamczak
Adamczak
 
Friedhof Schwadorf    
65
Adamek
Adamek
 
Friedhof Strengberg    
66
Adametz; Hübl
Adametz; Hübl
 
Stadtpfarrfriedhof Baden    
67
Adametz; Nagl; Sautner; Peckary
Adametz; Nagl; Sautner; Peckary
 
Friedhof Südwest    
68
Adamidis
Adamidis
 
Friedhof Hietzing    
69
Adamovič
Adamovič
Hier ruhet in Gott
Egid Adamovič, General i.P., geb. am 1. Mai 1860, gest. am 1. Juni 1930
dessen Sohn Franz Josef Adamovič, Legationsrat, geb. am 27. Mai 1893, gest. am 26. Februar 1946.
Marie Adamovič, geb. am 10. September 1870, gest. am 21. August 1950.
Käthe Adamovič, 12.2.1904 - 23.9.1979 
Friedhof Ober-Sankt-Veit    
70
Adel; Lang
Adel; Lang
IHS [Jesus]
Pfarrer Jakob Lang, geb. 22.6.1854, Priesterweihe 25. Juli 1877, gest. 16.7.1890
Kaplan Michael Adel, geb. 2.3.1949, Priesterweihe 29. Juni 1974, gest. 28.9.1976
Jesus ist Auferstehung und Leben. 
Friedhof Großjedlersdorf    
71
Adelhart
Adelhart
 
Friedhof Weidling    
72
Adelhofer; Schiessel
Adelhofer; Schiessel
Familie Adelhofer
Herr Karl Adelhofer, gest. am 24. April 1913 im 69. Lebensjahre.
Herr Friedrich Adelhofer, gest. am 16. 16. Mai 1918 im 39. Lebensjahre.
Frau Maria Adelhofer, gest. am 30. Dezember 1936 im 90. Lebensjahre.
Ruhet sanft!
Alfons Schiessel, ?? - 1949
Aloisia Schiessel, ?? - 1957 
Friedhof Baumgarten    
73
Adelpoller
Adelpoller
 
Unterer Stadtfriedhof Klosterneuburg    
74
Adelpoller; Leidenfrost
Adelpoller; Leidenfrost
 
Friedhof Maria Schutz    
75
Adelsberger
Adelsberger
HELENE ADELSBERGER, 5.3.1917 - 24.5.2001
DIPL.ING. HERBERT ADELSBERGER, 1.11.1913 - 12.9.2001 
Friedhof Purkersdorf    
76
Adelsberger; Kopecky
Adelsberger; Kopecky
 
Friedhof Ottakring    
77
Adelsburg; Berger geb. Adelsburg; Vados; Berger; Graus
Adelsburg; Berger geb. Adelsburg; Vados; Berger; Graus
 
Hauptfriedhof St. Pölten    
78
Adem
Adem
 
Islamischer Friedhof Wien    
79
Adl
Adl
 
Friedhof Wilhelmsburg    
80
Adlbrecht geb. Maierhofer; Maierhofer; Gruber
Adlbrecht geb. Maierhofer; Maierhofer; Gruber
 
Friedhof Gablitz    
81
Adler
Adler
 
Friedhof Döbling    
82
Adler
Adler
 
Wiener Zentralfriedhof    
83
Adler
Adler
 
Friedhof Maria Enzersdorf    
84
Adler
Adler
 
Wiener Zentralfriedhof - Israelitische Abteilung (Tor 1)    
85
Adler
Adler
 
Wiener Zentralfriedhof - Israelitische Abteilung (Tor 1)    
86
Adler
Adler
 
Wiener Zentralfriedhof - Israelitische Abteilung (Tor 4)    
87
Adler
Adler
 
Friedhof Ybbs Israelitisch    
88
Adler
Adler
 
Friedhof Ybbs Israelitisch    
89
Adler
Adler
 
Wiener Zentralfriedhof - Israelitische Abteilung (Tor 4)    
90
Adler
Adler
 
Jüdischer Friedhof Wien-Währing    
91
Adler (Epitaph, siehe auch Parte)
Adler (Epitaph, siehe auch Parte)
 
Pfarrkirche Penzing (mit ehem. Friedhof)    
92
Adler (siehe Epitaph)
Adler (siehe Epitaph)
Barbara Adler, geborene Nagl, gibt in ihrem und im Namen ihrer minderjährigen Kinder: Franz, Johann, Joseph, Carl, Marie, Rudolf und Ludwig Adler, Nachricht von dem sie höchst betrübenden Hinscheiden ihres innigsgeliebten Gatten und prespective Vaters, des Herrn
Franz Xaver Adler,
bürgl. Goldarbeiters und Hausinhabers in der Stadt Nr. 834 in der Grünangergasse,
welcher nach einer schmerzhaften Krankheit und empfangenen heiligen Sterbesakramenten am 28. Februar 1851 Mittags 2 Uhr, im 75. Jahre seines Alters in dem Herrn entschlafen ist.
Die irdische Hülle des Verblichenen wird Sonntag dem 2. März Nachmittags 3 Uhr von obengenanntem Hause in der Metropolitan-Kirche zu St. Stephan getragen, allda feierlich eingesegnet, hierauf am Friedhofe in Penzing im eigenen Grabe zur Erde bestattet werden.
Die heiligen Seelenmessen werden in mehreren Kirchen gelesen. 
Pfarrkirche Penzing (mit ehem. Friedhof)    
93
Adler geb. Donreich
Adler geb. Donreich
 
Wiener Zentralfriedhof - Israelitische Abteilung (Tor 1)    
94
Adler geb. Hornich; Hornich
Adler geb. Hornich; Hornich
 
Unterer Stadtfriedhof Klosterneuburg    
95
Adler geb. Löwy; Herzl geb. Löwy
Adler geb. Löwy; Herzl geb. Löwy
 
Wiener Zentralfriedhof - Israelitische Abteilung (Tor 1)    
96
Adler geb. Schreiber
Adler geb. Schreiber
 
Wiener Zentralfriedhof - Israelitische Abteilung (Tor 1)    
97
Adler; Adler geb, Kauder
Adler; Adler geb, Kauder
 
Wiener Zentralfriedhof - Israelitische Abteilung (Tor 1)    
98
Adler; Adler geb. Löwy
Adler; Adler geb. Löwy
 
Wiener Zentralfriedhof - Israelitische Abteilung (Tor 1)    
99
Adler; Adler geb. Mandl
Adler; Adler geb. Mandl
 
Wiener Zentralfriedhof - Israelitische Abteilung (Tor 1)    
100
Adler; Adler geb. Marcher; Adler geb. Chytil
Adler; Adler geb. Marcher; Adler geb. Chytil
 
Wiener Zentralfriedhof    

    «Zurück 1 2 3 4 5 6 ... 723» Vorwärts»